Freitag, 02. Dezember 2022
Notruf: 112
 

H3: Unwetterschaden groß
Einsatzort Details

Leuengrabenmatt, Wyhlen
Datum 16.07.2021
Alarmierungszeit 03:26 Uhr
Einsatzende 11:00 Uhr
Einsatzdauer 7 Std. 34 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger (DME)
eingesetzte Kräfte

FF Rheinfelden - Abt. Warmbach
FF Rheinfelden - Abt. Rheinfelden
  • Florian Rheinfelden 1/11
  • Florian Rheinfelden 1/19
  • Florian Rheinfelden 1/43
  • Florian Rheinfelden 1/44
  • Florian Rheinfelden 1/51
FF Rheinfelden - Abt. Degerfelden
  • Florian Rheinfelden 6/42
  • Florian Rheinfelden 6/19
FF Rheinfelden
  • Florian Rheinfelden 74

Einsatzbericht

Durch ein schweres Unwetter mit heftigem Starkregen flossen große Mengen Wasser, Schlamm und Geröll den Rührberg hinab und überfluteten binnen kürzester Zeit eine Pflegeeinrichtung. Zur Beseitigung der Wassermassen wurde eine Vielzahl von Pumpen eingesetzt, wozu auch der Lichtmastanhänger der Abteilung Warmbach für die Stromerzeugung im Einsatz war. Gemeinsam mit den Abteilungen Rheinfelden und Degerfelden konnte die großflächige Einsatzstelle bewältigt werden.