Samstag, 08. Mai 2021
Notruf: 112
 

Technische Hilfeleistung: Verkehrsunfall
Einsatzort Details

B34, Warmbach
Datum 16.12.2019
Alarmierungszeit 23:03 Uhr
Einsatzende 01:30 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 27 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger (DME)
eingesetzte Kräfte

FF Rheinfelden - Abt. Warmbach
FF Rheinfelden - Abt. Rheinfelden
  • Florian Rheinfelden 1/11
  • Florian Rheinfelden 1/43
  • Florian Rheinfelden 1/44
  • Florian Rheinfelden 1/51
DRK Rettungsdienst
    Polizei
      KBM

        Einsatzbericht

        In der Nacht zum Dienstag kam es auf der Bundesstraße 34 zwischen Herten und Warmbach zu einem schweren Verkehrsunfall, weshalb die Abteilungen Warmbach und Rheinfelden aufgrund drei gemeldeter eingeklemmter Personen zur Örtlichkeit alarmiert wurden. Vor Ort war lediglich noch eine Person im Fahrzeug vorzufinden, weshalb die umliegenden Felder parallel zur Rettung abgesucht werden mussten. Ebenso wurde der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet. Abschließend wurde die Polizei bei der Unfallaufnahme und der Abschleppdienst bei der Räumung der Unfallstelle unterstützt.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder